Über uns

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Anpassung an Industrie 4.0 und bieten ihnen innovative, maßgeschneiderte Lösungen in der mobilen Robotik.

Über ein Jahrzehnt gemeinsames Wachstum

Kivnon ist ein internationales Unternehmen im Bereich der mobilen Robotik mit Hauptsitz in Barcelona (Spanien). Seit seiner Gründung als Familienunternehmen im Jahr 2009 bietet es seinen Kunden innovative, hochtechnologische Lösungen für die Implementierung von fahrerlosen Transportsystemen (FTS/AMR). Unsere umfassenden Projekte im Bereich der mobilen Robotik umfassen den Entwurf, das Prototyping und die Herstellung von AGVs/AMRs, ihre Installation und Inbetriebnahme sowie technische Unterstützung und Kundendienst.

Mit Exporten in mehr als 17 Länder auf der ganzen Welt hat der Erfolg von Kivnon zu einem Expansionsprozess in Europa, Nordamerika und Südamerika mit der Eröffnung eigener, strategisch gelegener Niederlassungen geführt, die unsere Kunden vor Ort unterstützen werden.

Unser Auftrag und unsere Vision

MISSION

Entwicklung innovativer mobiler Robotiklösungen, die den Herausforderungen unserer Kunden gerecht werden.

VISION

Weltweit führend bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer mobiler Robotiklösungen sein.

Werte

Die Unternehmenswerte von Kivnon, die vom gesamten Team geteilt werden, sind die Säulen, die jedes unserer Handlungen bestimmen:

Herausforderung

Unsere Leidenschaft sorgt dafür, dass wir Herausforderungen meistern und jeden Tag besser werden wollen.

Kreativität

Wir fördern aktiv die Entwicklung neuer Ideen, um fortschrittliche technologische Lösungen zu entwickeln, die es uns ermöglichen, die Wettbewerbsfähigkeit unseres Unternehmens zu erhalten und zu verbessern.

Selbstverpflichtung

Unsere Bemühungen konzentrieren sich darauf, FTS/AMR von optimaler Qualität anzubieten und die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und zu übertreffen.

Zusammenarbeit

Wir bemühen uns um ein hervorragendes Arbeitsumfeld, das auf Vertrauen, Kameradschaft und Positivität beruht. Wir fördern Teams, in denen sich unsere Mitarbeiter wertgeschätzt und angehört fühlen.

Talent

Wissen ist der Schlüssel zu unserem Erfolg. Aus diesem Grund unterstützen wir interne Talente, indem wir die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter fördern.

Freundliche Innovation

Unser Engagement für technologische Innovation hat dazu geführt, dass wir flexible mobile Roboterlösungen entwickeln, die auf eine effiziente Automatisierung von Produktionsprozessen und eine Verbesserung der internen Logistik im Rahmen von Industrie 4.0 abzielen. Bei Kivnon nutzen wir die neueste Technologie, um FTS/AMRs zu entwickeln, die die Anforderungen jedes Benutzers verstehen und sich an sie anpassen, denn die Arbeit muss immer komfortabler und effizienter werden. Unser Ziel ist es, hochinnovative, intuitive Produkte anzubieten, die zu zuverlässigen, sicheren und benutzerfreundlichen Arbeitspartnern werden.
Technologische Innovation und Kundenservice sind Teil der DNA von Kivnon. In diesem Sinne arbeitet unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung ständig an der Entwicklung neuer Technologien, die eine Antwort auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Gesellschaft darstellen.

100% Kivnon-Erfahrung.

ÜBER UNS

Geschichte von Kivnon

2009

Kivnon nimmt seine Tätigkeit im Dezember 2009 mit einem Team von Ingenieuren auf, die über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Automatisierung und mobilen Robotik verfügen.

2010

Die Marke Kivnon wird offiziell registriert und die Produktion unseres ersten AGV-Modells, der AGV Mouse K10, beginnt. Die ersten beiden Modelle dieser Serie werden in der Produktionsstätte von Johnson Controls in Barcelona (Spanien) eingesetzt.

2011

Beginn des Exports und der Vermarktung unserer Produkte auf dem europäischen Markt. Unser erstes internationales Projekt wird in Italien in den Johnson Controls Produktionsstätten in Melfi, Cicerale und Rocca d'Evandro erfolgreich durchgeführt.

2012​

Erste Installation bei einem Automobilhersteller, Ford in Valencia (Spanien)

2013

Kivnon weitet seinen Aktionsradius in Europa aus und erschließt die Märkte in Deutschland, Schweden und Frankreich.

2014

Unser Produktportfolio wird durch die Entwicklung des AGV Tractor K20 erweitert und unsere Tätigkeit wird durch die ersten AGVs für die Pharmaindustrie diversifiziert. In Europa sind wir mit dem Vertrieb von AGVs in der Tschechischen Republik und der erstmaligen Teilnahme an der internationalen Hannover Messe in Deutschland weiter auf dem Vormarsch.

2015

Dies ist ein wichtiges Jahr für das Unternehmen: Kivnon festigt seine Position als führender AGV-Lieferant in der Automobilindustrie und arbeitet mit großen Herstellern wie SEAT, Opel und Renault zusammen. Zwei neue Produkte werden entwickelt: die AGV-Maus K11 TWO-WAY und der AGV-Traktor K32. Darüber hinaus werden fünf omnidirektionale AGVs speziell für den Containertransport entwickelt. Im Rahmen unserer Diversifizierungsbestrebungen werden die ersten FTS für die Lebensmittelindustrie in Österreich vermarktet.

2016

Wir entwickeln ein AGV mit künstlichem Sehen und führen unser erstes Kooperationsprojekt mit der Firma ABB durch, um den AGV Collaborative Robot zu entwickeln, dessen kollaborativer Roboter sich an Bord des AGV befindet. Um unsere Marke auf nationaler Ebene zu stärken, stellen wir auf der Logistikmesse in Madrid unsere Dienstleistungen und neuesten Innovationen im Bereich der mobilen Robotik vor: das AGV K11 TWO-WAY, das AGV K32, den AGV Collaborative Robot und das AGV Artificial Vision.

2017

Ein weiteres wichtiges Jahr für Kivnon: unser Internationalisierungsplan wird gestartet. Die Gründung unserer ersten ausländischen Tochtergesellschaft, der Kivnon Deutschland GmbH, in Deutschland fällt mit der Vermarktung unserer ersten FTS im Vereinigten Königreich, der Slowakei, Rumänien und Mexiko zusammen. In Spanien werden wir zum führenden FTS-Lieferanten für das Renault-Werk in Valladolid und entwickeln ein neues Produkt, den FTS K05 Twister.

2018

Die Kivnon-Gruppe wird unter dem Namen Kivnon Global, S.L. gegründet und umfasst die Unternehmen 2000 DCLane, Kivnon Logística, Kivnon Deutschland und Kivnon Slovakia. Um unsere Produktionskapazitäten zu erhöhen, verlegen wir unseren Hauptsitz nach Barberà del Vallès, wo wir über eine 6.000 m2 große Produktionsstätte verfügen. Im Rahmen unseres Internationalisierungsplans eröffnen wir eine neue Tochtergesellschaft in der Slowakei - Kivnon Slovakia s.r.o. - und beginnen mit der Vermarktung unserer Produkte in Ungarn.

2019

Nach dem Erfolg unserer FTS auf dem amerikanischen Kontinent eröffnen wir neue Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Mexiko und Brasilien. Gleichzeitig verstärken wir unsere Präsenz in Europa durch die Eröffnung einer neuen Tochtergesellschaft im Vereinigten Königreich und nehmen an der Logimat in Deutschland teil, wo wir unsere neueste Entwicklung, das FTS K41Slim, vorstellen. In Spanien wird Kivnon vom Verband PIMEC als wettbewerbsfähigstes KMU des Jahres 2018 ausgezeichnet.

2020

Auf der amerikanischen Messe Modex stellen wir unser Produktportfolio vor und eröffnen das neue nordamerikanische Büro. In Europa setzen wir die Förderung der Präsenz von Kivnon mit der Eröffnung einer Niederlassung in Frankreich, südlich von Paris, fort.

MIT UNS ARBEITEN
Würden Sie gerne mit uns zusammenarbeiten?

Eine große Vision kann niemals ohne große Menschen erreicht werden